Wohnen: Küchenzubehör

Trinkhalm aus Apfeltrester

Anteil Nachwachsende Rohstoffe [%]
100%
Art Nachwachsende Rohstoffe
Weizen, Äpfel
Produktbeschreibung

"SUPERHALM" ist ein essbarer Trinkhalm, der auf Fruchtbasis in enger Zusammenarbeit mit dem Karlsruher Institut für Technologie entwickelt wurde. Basis des Trinkhalms ist Apfeltrester. Apfeltrester gilt als "Abfallprodukt", welches bei der Herstellung von Apfelsaft entsteht. Es handelt sich dabei um die Überreste des Apfels nachdem dieser gepresst wurde. Das Unternehmen hat in mehrjähriger Forschung ein spezielles Verfahren für die Produktion von diesem Trinkhalm entwickelt und zur Marktreife gebracht. Der SUPERHALM ist eine nachhaltige Alternative für herkömmliche Halme in Gastronomie und Hotellerie - aber auch für private Events.

✓ Ballaststoffreich

✓ Aus natürlichen Zutaten

✓ 1 Stunde stabil im Getränk

✓ 2 Jahre offen und geschlossen haltbar

Zutaten:  Hartweizengries, Weizengluten, Apfelfasern, Säuerungsmittel: Zitronensäure; Maltodextrin, natürliches Aroma, Süßungsmittel: Stevioglycoside

Nachhaltigkeit

- Ressourcenschonung durch Verarbeitung eines Abfallproduktes

- biologisch abbaubar und essbar

- CO2 arme Herstellung

 

 

wisefood GmbH

Anschrift
Am Wiesengrund 4
08428 Langenbernsdorf
Firmenprofil

SUPERHALM

Wisefood ist ein schnellwachsendes Unternehmen aus Deutschland und wurde 2017 gegründet. Produziert wird in Deutschland. Das Unternehmen verfügt über mehrjährige Expertise in der Entwicklung und Herstellung von Trinkhalmen. Es wurden tausende Rezepte in den Wisefood-Laboren getestet und Erfahrungen gesammelt, mit welchen Rezepturen und Inhaltsstoffen eine ausreichende Stabilität im Getränk gewährleistet werden kann. Mit Produktionskapazitäten von mehreren Millionen Trinkhalmen pro Tag - Milliardenbereich/Jahresproduktion - gehört Wisefood zu den skalierbarsten und erfahrensten Anbietern im europäischen Raum. 

 

Produktbilder

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben