Kleidung & Textilien: Hosen

Jeans

Art Nachwachsende Rohstoffe
Baumwolle
Anteil Nachwachsender Rohstoffe [%]
99
Produktbeschreibung

Bei der Jeansherstellung kommt wunderwerk mit gerade mal 3-9l Wasser pro Hose aus. Der Used Effekt wird durch Sauerstoffbleiche, mechanischer Handarbeit, Laser oder stone-wash ohne umweltbelastende Chemie hergestellt. Im Vergleich dazu ist der Wasserverbrauch bei der konventionellen Jeans-Produktion mit ca. 90 bis 160l pro Hose enorm. Der Used-Effekt wird dabei zumeist durch Chlor und das stark ätzende Kaliumpermanganat erzielt und muss wiederum mit viel Wasser ausgewaschen und wiederum mit weiteren Chemikalien neutralisiert werden. Die Produktionsweise von wunderwerk Jeans dagegen generiert einen geringen Wasser- und Energieverbrauch und auch eine geringere Wasserverschmutzung.

Sonstige Guetezeichen
GOTS
Preis Pro Einheit
100-200€
 

Wunderwerk

Anschrift
Ackerstr. 133
40233 Düsseldorf
Telefon
+49 211 91180882
Firmenprofil

Das Düsseldorfer Label spricht trendorientierte und modische Frauen und Männer an, die es verstehen Mode und Nachhaltigkeit bewusst zu verbinden. Der Stil ist metropolitan ausgerichtet, also stylish und clean ohne große Logos oder auffälligem branding. 
wunderwerk möchte nicht nur als Modelabel mit "grünem" Hintergrund, sondern als "Lovemark" verstanden werden und die Kunden emotional für die Marke begeistern. Dabei gilt es die neuesten Trends stilgerecht gemäß der Markenpositionierung zu übersetzen und nicht nur für ein eco-Label Maßstäbe zu setzen. Die Marke bietet Jeans, Hosen, T-Shirts, Strick und Jacken für Damen und Herren.

Umweltbewusstsein und fairen Umgang mit Mensch und Tier wird in der Produktion von wunderwerk folgendermaßen berücksichtigt:

  • durch grundsätzlich umweltgerechte Fertigung der Textilien, d.h. mit möglichst geringer Luft, Umwelt- und Wasserverschmutzung
  • durch fairen Umgang mit Mensch und Tier (Verwendung von organic wool (kbT) oder Alpaca; kein Angora-Rupfen, kein Mulesing) 
  • unter Ausschluss von umweltbelastenden Chemikalien, wie Chlor, Chrom VI oder Kaliumpermanganat3,  sowie petro-/ erdölbasierende Rohstoffe (Acryl, Polyester, Polyamide, Polyurethan) 
  • unter Einsatz von Rohstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) und kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) 
  • unter Verwendung von Modalfasern aus heimischen Buchenholz (Lenzing Modal Edelweiß)
  • ressourcenschonende Produkte, Waschungen und Veredelungstechniken ohne dass die Arbeiter in den Herstellungsländern mit gefährlichen Chemikalien in Kontakt kommen
  • Wasser- und energiearme Waschungen und Färbungen, besonders bei Denims, die mit einem Bruchteil der normal verwendeten Wassermenge auskommen

Ende 2014 wurde wunderwerk vom deutschen Umweltministerium mit dem Bundespreis ecodesign in der Kategorie Produkt ausgezeichnet.

Neben dem online-shop gibt es in Düsseldorf auch einen Store.

 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben