GaLa Bau: Wege- / Erd- und Tiefbau

Erosionsschutzmatten GEOTEX® WGW40-E

Art Nachwachsende Rohstoffe
Schafswolle
Anteil Nachwachsender Rohstoffe [%]
100%
Produktbeschreibung

Die GEOTEX® Erosionsschutzmatten sind ein neues innovatives Produkt aus unbehandelter Schafwolle für die Bereiche Hangsicherung, Erosionsschutz und Böschungsbegrünung. Im Gegensatz zu Jute- oder Kokosfasern bieten die Schafwollmatten hervorragende Eigenschaften in Bezug auf Drainagewirkung und Wasserspeicherkapazität. Die Schafwolle kann das Vierfache ihres Eigengewichts an Niederschlagwasser aufnehmen, speichern und langsam an die Umgebung, das Saatgut und das darunterliegende Erdreich abgeben.  Überschüssiges Schicht- und Oberflächenwasser wird abgeleitet. Die Matten bieten sofortigen Oberflächenschutz und ein Unterspülen, wie man es oft bei herkömmlichen Produkten beobachten kann, wird durch die Schafwolle verhindert. Bevor die Matten aufgebracht werden, muss die Böschung nicht begradigt werden. Der Auftrag von Mutterboden ist nicht notwendig. Eine Spritzbegrünung kann ebenfalls eingespart werden, da das Saatgut optional bereits in die Matten eingearbeitet ist. Die Struktur der Wolle verhindert ein Fortwehen des Saatgutes. Nach  ca. 5 Jahren ist die Wolle vollständig verrottet und hat während dieser Zeit  wertvollen N-Dünger abgegeben. Die Matten können in Struktur und Größe den jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden. Der Einsatz der GEOTEX® Erosionsschutzmatten hat sich auch bei schwierigem Gelände wie Geröll- o der Felsböschungen bewehrt.

 

GEOTEX® GmbH

Anschrift
Untere Röde 13
36466 Dermbach/Rhön
Telefon
03682 - 478 58 20
Fax
03682 - 478 58 22
Firmenprofil

Die GEOTEX® GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern innovative ingenieurbiologische Produkte für den Einsatz im Strassen- und Tiefbau, im Garten- und Landschaftsbau sowie im Deponie- und Bergbau aus reiner Schafwolle und speziellen Woll- und Pflanzengemischen zu entwickeln, herzustellen und zu vermarkten.

Unser Firmensitz befindet sich in Dermbach / Thüringen. Eingebettet in das UNESCO – Biosphärenreservat Rhön haben wir uns auf die Verarbeitung der bei der Landschaftspflege anfallenden Rohwolle spezialisiert.

Der Vertrieb unserer Produktpalette erfolgt in den Bundesländern durch GEOTEX-Regionalberater und im Ausland durch Kooperationen mit Vertriebspartnern.

Als Mitglied der Gesellschaft für Ingenieurbiologie e.V. steht für uns die praxisnahe Verwendung und Weiterentwicklung von innovativen Produkten im Vordergrund.

Die Verwendung unserer Produkte bietet die Möglichkeit einen aktiven Beitrag zum Natur-, Umwelt- und Klimaschutz unter Einbeziehung regionaler Kreisläufe zu praktizieren.

Durch die Bündelung der Kompetenzen in den Bereichen Beratung, Produktion und Umsetzung (auf Wunsch) sind wir in der Lage schnell und zuverlässig individuelle Kundenaufträge zu realisieren.

Dank unserer zum Patent angemeldeten Innovation und der fachlichen Kompetenz unserer Mitarbeiter betrachten wir uns als Marktführer im Bereich ingenieurbiologischer Sicherungsbauweisen aus Schafwolle.

 

 
 

weitere Produkte
Holz, Papier, Pappe
  • Böschungsfaschinen